Der Verein Rhöner Bisophärenrind feiert

20 Jahre gibt es nun schon den Verein, bei dem sich alles um das liebe Rindvieh in der Rhön dreht. Das war Anlass und Freude genug für den Verein auf dem Biobetrieb Eichler in Simmershausen das Jubiläum zu feiern. Bei traumhaftem Sonnenschein kamen die Menschen aus Nah und Fern um an der Bergandacht mit Tiersegnung am Gipfelkreuz an der Hirtentreppe in Simmershausen teilzunehmen. Anschließend wanderten die Besucher zum Betrieb Eichler. Dort gab es zur Stärkung leckeren Ochs am Spieß und vom Biohof Gensler Bio-Burger, Bio-Rindswurst und Bio-Kuchen sowie Spezialitäten von Lamm und Ziege vom Spiegelshof und Eis vom Biohof Peter Vogel.

Und das war noch nicht alles! Ein Imker aus der Rhön, das Biosphärenreservat Rhön, die Projekte des Landkreises Fulda – Bauernhof als Klassenzimmer und Ökomodellregion LK Fulda – und natürlich der Verein Rhöner Biosphärenrind selbst stellten sich den Besuchern mit Informationsständen vor.

Die Besucher hatten die Möglichkeit in wenigen Worten aufzuschreiben, was sie mit dem Verein „Rhöner Biosphärenrind“ verbindet.

Das Fleisch vom Rhöner Biosphärenrind gibt es inzwischen in 13 tegut … Märkten an der Frischetheke zu kaufen.

Quelle: Landkreis Fulda

Schreibe einen Kommentar