Jahresfahrt des Rhöner Biosphären Rind e.V.

Text und Foto: Herwart Groll (tegut…)

Ein tolles Programm, das Eugen Sauer da wieder organisiert hat. Das Bild, entstanden in Hannoverschmünden, mag für die vielfältigen Erlebnisse des Tages stehen und sie wieder wachrufen: Der Besuch auf dem Weidberghof, konventionell geführt aber durch seine Lage in einem Wassereinzugsgebiet ein Stückweit „ökologisiert“ als Pflanzenschutz und Düngung sehr sparsam eingesetzt werden. Ein Teil der Milch wird selbst verarbeitet und im Hofladen angeboten – z.B. in Form einer ganzen Reihe sehr schmackhafter Käse. Sababurg, wunderschön gelegen; – das geht ein, wenn die Schwingen der Greifvögel einem fast über den Kopf streichen…

Wert-schöpfen mit den Dingen und auf der Basis, die einem der Betrieb ermöglichen: Herr Döhne in Schauenburg schafft das mit Äpfeln – und seinen verschiedenen Verarbeitungen, Apfelwein, Apfel-Sherry bis hin zum Apfelsekt. Als er vortrug und zum Verkosten einlud, da wurde seine Erfahrung, sein Engagement und auch seine Begeisterung erlebbar, fast „zum Greifen“.

Schreibe einen Kommentar